Posts Tagged ‘heimat in der ferne’

arbeiterradio

Friday, November 19th, 2010

7:20 - der hausmeister, der auf seiner runde die m18 besucht kann nicht nachvollziehen warum zum wiederholten male der feuerloescher benutzt und entwendet wurde. "was wird hier denn nur immer gefeiert"? verwirrtes unverstaendnis auf beiden seiten.

7:23 - die mensa am park ist noch geschloszen... ich dachte sie oeffnet um 7:00

7:25 - habe allen mitarbeitern im nahkauf einen 'guten morgen'  gewuenscht. der grusz wurde von allen freudig erwiedert. ich kaufe einen fruehstuecks-drink & franz. zigaretten. die neue, noch etwas tollpatschige, kassierin im ausbeuter rewe hat sich gefreut mich wieder zu sehen. wir wuenschen uns gegenseitig ein schoenes wochenende und laecheln uns zu.

7:29 - just in diesem moment sperrt eine mitarbeiterin der cafeteria die automatischen schiebetueren auf. die broetchen sind noch nicht ganz fertig. sie kasiert eine bockwurst mit frischem broetchen, senf und einen pott kaffee; waehrend sie loeblich anmerkt, dass sie den 'gesunden saft' wahrgenommen hat und wir spaeseln ueber ein 'dolles fruehstueck'; es ist ja schliezlich freitag.

7:45 - mein "schoes wochenende" verliert sich im laerm der kuechen-maschinen und nun kehre auch ich an die arbeit zurueck.