Archive for the ‘fruechte meiner arbeit’ Category

heute vor drei jahren

Saturday, February 12th, 2011

oder: wie alles begann? mit der mediathek natuerlich. was haette man anderes von mir erwartet. urkundlich berichtet phlo zum ersten mal am 12.02.2008 darueber.
nach nun 3 jahren bereicherung aus zahlreichen verhaltensstudien freut es sicher viele, dass wir diese kollektiven experimente als erfolgreich abschlieszen moechten und euch voller spannung die neue m3dia.tk  ankuendigen.

watch this spot. the future is near.

egal.

Monday, February 7th, 2011

lern du mal schoen weiter und ich guck mir weiter mathe dokus an und masturbier mich spaeter in den schlaf.

das warten

Monday, February 7th, 2011

das warten hat, wie es mir scheint, zwar bestaetigende erkenntniss und somit sicherheit und festigung gebracht, aber letztlich nichts genuetzt. den traum der venus oder vorzugsweise der nachtigal, kann so nicht ein zweites mal getraeumt werden. so lange wie nicht das letzte kapitel geschrieben ist...

...to continued

SCHLAF!

Tuesday, January 4th, 2011
ed@mediathek:~$ \
find /mnt/lvm/Media/Movies/ -type f -name "*.nfo" -print0 | \
xargs -0 egrep -c -i -e "country.*dd|genre.*sci-fi|year.*197" | \
egrep ":3" | \
sed 's/:3//' | \
sort | \
sed -r 's/^.*\/(.*)\/.*/\1/';

Eolomea (1972)
Im Staub der Sterne (1976)
Signale - Ein Weltraumabenteuer (1970)

ed@mediathek:~$ \
/mnt/lvm/Media/Movies/ -type f -name "*.nfo" -print0 | \
xargs -0 egrep -c -i -e "country.*dd|genre.*sci-fi|year.*197" | \
egrep ":3" | \
sed 's/:3//' | \
sort | \
while read -r line; do sed -n '30,39p' "$line"; echo ; \
done | sed 's/^* //';

Orignaltitle........Eolomea
Alternativtitle.....Eolomea - Unheimliche Zeichen Aus Dem All
  Englishtitle......
  Germantitle.......Eolomea
Year................1972
Country.............DD, SU, BG
Orginallanguage.....de
Director............Herrmann Zschoche
Genre...............Drama, Romance, Sci-Fi
Runtime.............79m (1h 19m)

Orignaltitle........Im Staub der Sterne
Alternativtitle.....
  Englishtitle......In the Dust of the Stars
  Germantitle.......Im Staub der Sterne
Year................1976
Country.............DD
Orginallanguage.....de
Director............Gottfried Kolditz
Genre...............Sci-Fi
Runtime.............100m (1h 40m)

Orignaltitle........Signale - Ein Weltraumabenteuer
Alternativtitle.....Sygnały MMXX
  Englishtitle......Signals: A Space Adventure / Signals: An Adventure in Space
  Germantitle.......Signale - Ein Weltraumabenteuer
Year................1970
Country.............DD, PL
Orginallanguage.....de
Director............Gottfried Kolditz
Genre...............Sci-Fi
Runtime.............86m (1h 26m)

ich weisz, schoen geht sicherlich anders, aber nun kenne ich zumindest einen weg der zu einem angestrebten ziel fuehrt. ob ich von dort aus weiter gehen kann ist noch ungewiss. nun geht es daran die weniger begangenen pfade zu bestreiten und elegante abkuerzungen zu finden.

ab dem heutigen tag…

Thursday, November 4th, 2010

signiere ich digital, fortan mit

/bernd/


durch diese oeffentliche bekanntgabe habe ich meinen dienst und meine schuld gegenueber der gesellschaft getan. vielleicht bedarf es ein paar gedanklichen notizen um mich selbst zu erklaeren.

im seminar 'zur geschichte der digitalen identitaet' merkte christoph engemann an, dass es frueher genuegte, eine namensaenderung oeffentlich bekannt zu geben, waehrend in deutschland einem amtlichen antrag auf namensaenderung eine trieftige begruendung beigelegt werden muss, was mich zu folgender ueberlegung bringt, dass …

spaetestens seitdem der staat nicht nur ueber die macht verfuegt eine person zu schaffen in dem er ihr eine identitaet auferlegt und durch medien z.b. ausweise und paesse seine mobilitaet einschraenkt, unterliegt der mensch staatlichen grenzen in seiner freien entfalltung und schaffung einer individuellen person, durch sich selbst.


das ziel kann daher nur heiszen, wenn ich all die gedanken des sommers, die in mich hineingetragen und mir geschnekt wurden sind, zusammen ziehe, so wie das laub im herbst faellt, sinken auch sie langsam dem grund entgegen und werden, durch eine sinnesreiche morphose, eins mit dem, der sie im fruehjahr hervor brachte und einen sommer lang naehrte:

die kollektive schaffung des cyber-juenglings, der aber wie es scheint nur im nichts existieren kann, da ich es, dank des griechischen erbens, leider nicht denken kann, dass jegliche polarisation auf null reduziert ist.

Friday, September 24th, 2010

ich glaube ich habe es un(ter)bewusst geschaft, alles was mich seit einigen wochen beschaeftigt und wo es mir schwer viel es richtig zu kommunizieren auf eine einzelne a5 seite zu packen. und ohne zu grosz ins detail gehen zu wollen, hier ein stueck netzdichtung (direkt .pdf) aus der kollaborativen feder von mir, mw und franky.

welcome to teh
                          _     _
 _ __ ___    __ _ ___ ___| |__ (_)_ __   ___ _ __  _ __ __ _ _   _ _ __ ___
| '_ ` _ \ / _` / __|/ __| '_ \| | '_ \ / _ \ '_ \| '__/ _` | | | | '_ ` _ \
| | | | | | (_| \__ \ (__| | | | | | |  |__/  | | | | | (_| | |_| | | | | | |
|_| |_| |_|\__,_|___/\___|_| |_|_|_| |_|\___|_| |_|_|  \__,_|\__,_|_| |_| |_|

[mr@m18.uni-weimar.de:/mnt/mensa/]$ man maschinenraum

maschinenraum(1)                                                maschinenraum(1)

NAME
        maschinenraum -- playground for hacker, nerds, geeks, cyber organisms,
        little computer people and dreaming electric sheeps @ m18.uni-weimar.de

SYNOPSIS
        maschinenraum user [--build] [--check] [--chill] [--clean] [--discuss]
        [--join] [--leave] [--play] [--rebuild] [--revolutionize]

DESCRIPTION
        maschinenraum offers space for [shy] nerds (with wet romantic dreams of
        cyborgs and electric sheeps) for social/technical interaction and lulz.

ENVIRONMENT
        CYBERANARCHISM
        The social organisation on a (digital) network as one without a
        centralised monopoly on the excercise of force.

BUGS
        Automatic garbage collection does not work yet. Please use --clean ;)

TIPS
        mr@mediathek:~$ du -chs /mnt/lvm/Media/ \n1.9T    total
        In lovly memories to Günther Wehlan. NO W[EH]LAN -- NO PIECE !
        As it was, love would burn on through the night.

MEMBERSHIP
        No membership required! Everyone is welcome to join in, work on a
        project and modify the space whitin the runtime enviroment settings.
        See ENVIRONMENT.

SEE ALSO
        http://maschinenraum.tk/ or gopher://mediathek/ 

                               Eternal September                maschinenraum(1)

die einstellung ist die einstellung

Friday, August 20th, 2010

die einstellung ist die einstellung — sichtbare und unsichtbare schnitte in rope (.pdf ddl) entstand bereits im ws 2009/2010 im seminar einfuehrung in die filmanalye bei andré wendler.

ueber anregung & kritik freue ich mich natuerlich auch. gesetzt wurde die arbeit mit LaTeX u.a. mit den paketen hyperref und microtype.

die arbeit steht unter einer creative commons 3.0 deutschland lizenz, das heiszt sie darf von jedem mit namensnennung bei nicht kommerzieller nutzung ohne vorherige absprache mit mir verwendet werden. fuer jede weitere verwendung kann man mich gerne fragen: bernd.naumann@uni-weimar.de