umgang mit werkzeugen

wenn man ueberlegen muss, wann man zuletzt das messer geschliffen hat, dann weisz man, dass ein schon nicht mehr vollkommen ueberblickbarer zeitraum vergangen ist.

als man das messer gewaschen, getrocknet, geschliffen und in oel gerieben hatte und es vor dem beiseite legen noch einmal, oder auch das erste mal ganz, genau zu betrachten begann, stellt man fest, dass auch der arm sich nach erholung sehnt.

morgen sollte ich vielleicht auch die golfschlaeger und die baelle mal wieder putzen. sie koennten eine so viel groeszere wertschaetzung erfahren.

Tags: , ,

Leave a Reply